Entdecke
FRUX

Pressemeldung

17
.
06
.
2019

Alles fertig. Bereit für Wachstum.

Intelligent und richtig wachsen ist keine Phrase, sondern Programm. Es markiert einen Paradigmenwechsel im B2B-Business und einen neuen Umgang mit Daten, genauso wie mit Kunden. Das Internet ist weder gut noch böse. Alles hängt davon ab, wie wir aus unstrukturierten Daten vertriebsrelevantes Wissen generieren und dieses dann auch intelligent einsetzen. Ohne Mensch geht dabei gar nichts. Ohne KI-Technologie ebenso wenig. Die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen zu suchen, ist keine Aufgabe, mit der Sie die Geduld Ihrer Mitarbeiter auf die Probe stellen sollten.

Ein schlagkräftiges Vertriebsteam, um- oder aufzubauen ist eine Herausforderung für jedes Unternehmen. Egal in welcher Phase und Größe.

Die letzten Monate bei FRUX haben wir gesehen, welche Dinge wichtig und zu beachten sind, wenn es darum geht zu wachsen.

Kurz zusammengefasst unsere 5 Learnings:

1. Die richtige Einstellung & Werkzeuge (Growth Mindset & Tools).

Egal, ob Vertriebs- Profi oder Einsteiger, Marketing Guru, Customer Success Manager oder Tele Sales: Jetzt müssen alle anpacken! Vieles ist eine Frage der Motivation.

Schalten Sie Ihr Team auf die Denkweise, die auf Wachstum ausgerichtet ist!

Wir sind in der Lage, unser Denken zu ändern. Spitzensportler, Geigenvirtuosen, Elitestudenten, Karrieremenschen – in der Regel sprechen wir Erfolge den Begabungen des Menschen zu. Doch dieser Glaube ist nicht nur falsch, er hindert auch unser persönliches Fortkommen und schränkt unser Potenzial ein. Die Psychologin Carol Dweck beweist: Entscheidend für die Entwicklung eines Menschen ist nicht das Talent, sondern das eigene Selbstbild.

2. Vertriebs-Organisation und -Struktur müssen passen!

Wir trennen die Arbeit an Neukunden und an Bestandskunden. Das Konzept ist bekannt und hat sich bewährt! Der Farmer als beziehungsstarker Betreuer von Bestandskunden. Der Hunter mit Biss geht auf die Suche, um Neukunden zu finden. Farmer & Hunter sind im Vergleich nicht besser oder schlechter. Nur anders! Wir bei FRUX arbeiten auf Basis eines "Subscription Business Models". Für FARMER-ähnliche Tätigkeiten sind unsere Kollegen die sogenannten Customer Success Manager zuständig. Deren Aufgabe ist es, mit bestehenden Kunden zu arbeiten und den Mehrwert unserer Lösungen für jeden Kunden sicher zu stellen.

3. Marketing & Vertrieb im Zusammenspiel!

Genau so schön wie der Spruch: "Everybody is in Sales" ist auch der, dass "Marketing viel zu wichtig ist, um es den Marketing Leuten zu überlassen!"

Wir arbeiten in Abstimmung auf allen Kommunikations- & Vertriebskanälen zusammen. Das macht uns stark. Die FRUX Partner sind gemeinsam mit den FRUX Account Executives unterwegs und wir lernen voneinander. Jeden Tag! Die Social-Media-Kanäle werden von jedem bespielt und wir tauschen uns ständig mit dem FRUX DEV-Team über Markt und relevante Features aus.

Die Sales-Aktionen definieren wir gemeinsam mit den Marketing-Kollegen und Customer Success Manager, und mit unseren eigenen TOOLS suchen wir nach passenden Kunden. Beim strukturierten Abarbeiten der Neukunden verwendet das FRUX Team den FRUX Lead Manager. Das macht vieles leichter und messbarer!

4. Vertriebs- Talente mit Begeisterung.

Uns ist es wichtig, hauptsächlich mit Kollegen zu arbeiten, die mit uns die FRUX Vision & Werte teilen. Die Erfahrung der letzten Monate zeigt, dass wir durch unsere Begeisterung und den möglichen Gestaltungsfreiraum in der Lage sind, echte Talente zu motivieren, bei uns mitzumachen. Zusätzlich können Einsteiger mit dem richtigen Mindset schnell mit uns lernen. In unserer Welt (growth mindset) ist es die Anstrengung, die zu Talent und Intelligenz führt.

5. Umsatzziele, die jeder kennt! Wissen, wo wir stehen.

Wir bei FRUX haben uns die Ziele berechtigter Weise hoch gesteckt. Jeder kennt seine Vertriebsziele und wir nehmen das Thema Monitoring und Forecasting ernst, ohne es zu übertreiben. Mit dem Gesamtziel steht und fällt unser Erfolg. Auf dem Weg zum Ziel probieren wir immer wieder neue Ansätze und Methoden, ohne uns zu verzetteln. Wir messen unsere Ergebnisse laufend und wissen, wo wir stehen. Wir können zeitgerecht reagieren.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, welche Herausforderungen es rund um das Thema Vertrieb bei Ihnen im Unternehmen gibt. Vielleicht ähnliche Themen?

Pressekontakt