Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Toggle menu

Sparkasse OÖ nutzt FRUX

Neue Vertriebsansätze realisieren mit FRUX.

Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG

Gründung: 1849
Sitz: Linz, Österreich
Mitarbeiter: ca. 1.700
Branche: Banken
Website: www.sparkasse-ooe.at

Die Sparkasse Oberösterreich betreut mehr als 400.000 Kunden und ist damit die kundenstärkste Regionalbank Oberösterreichs. In 18 GeschäftskundenCentern und 6 KommerzkundenCentern unterstützt sie rund 25.000 Unternehmen in der Region bei allen betrieblichen Anforderungen als verlässlicher Partner. Die aktuellen Herausforderungen im Bankwesen –

wie steigende regulatorische Anforderungen, Digitalisierung und disruptive Entwicklungen – werden von der Sparkasse Oberösterreich als Chance gesehen, die eigenen Prozesse auf eine neue Ebene zu heben. So gelang es, mit den Data Intelligence-Lösungen von FRUX bisher unentdecktes Vertriebspotenzial zu erschließen und innovative Vertriebsansätze zu realisieren.

Die
Herausforderungen
  • Verbesserungswürdige Leads bei Bestands- und Neukunden.
  • Hoher administrativer Zeitaufwand.
  • Optimierungsbedarf in der Vertriebsplanung, um Potenzial zu steigern.
Die
erzielten Kundenvorteile
  • Intelligente Zielkundenselektion durch selbstlernenden Algorithmus.
  • Regelmäßige Informationen über Zielkunden mit direkten Links und Gesprächsaufhängern.
  • Übersichtliche Plattform für Vertriebsprozesse.
  • Abschlussquote plus 25 %
Mit Hilfe von FRUX gelang es uns, erfolgversprechende Leads leichter zu identifizieren und bedarfsgerechte Angebote zu erstellen. Die Abschlussquote hat sich deutlich erhöht, die Steuerung des Vertriebs vereinfacht.

Herbert Walzhofer

Vorstandsdirektor | Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG